Adobe hat heute die neuen ColdFusion 11 und den ColdFusion Builder 3 veröffentlicht. Hier ein kleiner Überblick was neu oder geändert wurde.

ColdFusion 11

CFML Spracherweiterungen

  • In CFScript beinhaltet neu Support für die ganze Sprache, nicht wie bis anhin nur für einen Teil der CFML Tags - dies gilt auch für CustomTags.
  • Neue Funktion QueryExecute
  • Verbesserter JSON Support (Datentypen bleiben erhalten, Gross/Kleinschreibung für Keys, eigener Serializer)
  • Viele Member Funktionen, z.B. arrVar.append('str') anstelle von arrayAppend(arrVar, 'str')
  • Elvis Operator
  • Neue Funktion listEach(), ruft eine UDF pro Listen Element auf.
  • Neue Funktion QueryGetRow(), liefert eine Struktur eines Datensatzes

Sicherheit

  • Deaktivieren von Attachment Download im CF Admin
  • Verschlüsselte Mails mit cfMail
  • CFLogin/CFLogout lassen definieren wie mit gleichzeitigen Sessions eines Benutzers umgegangen werden soll.
  • Neue Funktion GeneratePBKDFKey
  • Verschlüsselung und Passwort als neue Attribute bei cfZip und cfZipParam
  • Neue Funktion cfOAuth, isValidOAuthAccessToken und InvalidateOAuthAccessToken
  • Neue Funktion getSafeHTML und isSafeHTML

PDF

  • Neues Tags cfHtmlToPDF und cfHtmlToPDFItem welche mit einem neuen PDF Generator kommen. Dieser lässt sich mehrfach installieren und im CF Admin verlinken. Die Generierung basiert auf WebKit und bietet somit besseren HTML Support als cfdocument bisher.
  • DDX Restriktionen aufgehoben, es können neu alle DDX Funktionen verwendet werden.

Diverses Verbesserungen

  • Social Buttons mit cf_socialplugin (Facebook Like, Subscribe & Kommentar, Tweet, Google+
  • Websocket (Proxy, SSL und Cluster Support)
  • REST
  • Charting
  • Spreadsheet
  • Neue Funktion ImageGetMetadata()
  • Neues Tag cfImapFilter

Mobil Applikationsentwicklung
Mit CFML lassen sich neu auch Mobilapplikationen programmieren. Dazu wird der ein Teil von CFML entsprechend in HTML/Javascript umgesetzt.

ColdFusion Builder 3

Der neue ColdFusion Builder fühlt sich spürbar schneller an und bringt auf Wunsch einen ColdFusion Light Server mit. Dazu gibt es eine Debug Perspektive und Support für CF Mobil Applikationen.
Mit ColdFusion 11 ist bei einer Standard Lizenz bereits eine CF Builder Lizenz mit dabei, bei einer Enterprise sind es deren 3.

Unter https://bugbase.adobe.com/ existiert eine neue Bug Datenbank für ColdFusion Builder 2. Aktuell fehlen die noch die bisher existierenden Bugs aus dem alten System, aber diese sollten demnächst importiert werden.

Bei Adobe existieren aktuell mehrere Bug Datenbanken. Z.B. Flash, Flex und BlazeDS haben eine Jira Installation wobei ColdFusion Builder und ColdFusion bisher eine andere Eigenentwicklung hatten. Das Ziel ist es die verschiedenen Datenbanken in dem neuen System zu vereinen.

Seite heute morgen steht der ColdFusion Builder 2 als Public Beta in den Adobe Labs zum Download bereit.

http://labs.adobe.com/technologies/coldfusionbuilder2/

ColdFusion Builder 2 Beta

Erstellt am : January 7, 2011 9:59 PM

Die nächste Version des ColdFusion Builder befindet sich derzeit in Arbeit und nun ist es an der Zeit für erste Betas. Wer sich interessiert kann unter der URL http://www.surveymonkey.com/s/Builder2PrivateBeta an einer Umfrage teilnehmen.


Bild von Adam Lehman

Vorschau auf ColdFusion Builder 2

Erstellt am : October 28, 2010 10:46 PM

Fast hätte ich die Session von Ram Kulkarni an der MAX ColdFusion Unconference verpasst. Es wurden ein paar Neuerungen des kommenden ColdFusion Builders gezeigt.

  • Code-Vervollständigung wurde erheblich verbessert und ist viel intelligenter. Es werden teilweise nur Variablen angeboten welche auf wirklich an der Stelle geeignet sind. Bei einem Funktionsaufruf wo die Funktion selbst noch nicht existiert kann diese mit einem Klick generiert werden, wobei auch die Attribute übernommen werden. Weiters kann die Code-Verfollständigung selbst erweitert werden, gezeigt wurde dies anhand von Model-Glue wo das XML ausgelesen wurde und dann an den entsprechenden Stellen Werte daraus zur Vervollständigung angeboten wurde.
  • Tags wie FIXME und TODO werden unterstützt
  • Die Code Formatierung lässt sich sehr detailliert einstellen
  • Suchen und Ersetzen wie im Dreamweaver, also nach Attributen in bestimmten Tags. Die Suche funktioniert neu auch über RDS und FTP.
  • Extensions haben mehr Daten zur Verfügung und können nun auch als View angezeigt werden. So macht der gezeigte Var Scope Checker viel mehr Sinn.
  • Keyboard Shortcuts lassen sich definieren und wenn z.B. darüber ein cfoutput block eingefügt wird lässt sich mit $$CP den Cursor zwischen den Tags platzieren.
  • Refactoring wurde verbessert
  • Code folding wird nun gespeichert

Ein Release Datum ist noch nicht bekannt. Da der ColdFusion Builder 3 zeitgleich mit ColdFusion 10 erscheinen soll, was wohl irgendwann zwischen Oktober 2011 und Anfang 2012 sein wird. Müsste die Version 2 irgendwo in der Mitte erscheinen.

ColdFusion Builder Update 1 verfügbar

Erstellt am : May 20, 2010 8:49 AM

Für den ColdFusion Builder ist ein erstes Update verfügbar welches 7 Bugfixes enthält. Das Update kann entweder durch die bekannte Update Funktion im Eclipse eingespielt werden (Admin-Rechte benötigt) oder durch den Adobe Updater, welcher auch all die anderen Adobe Programme mit Updates versorgt.

Details und Liste der gelösten Probleme

BlogCFC was created by Raymond Camden. This blog is running version 5.8.001.